Elternhelfer

Schule ohne Kinder gibt es nicht! Schule ohne Eltern geht nicht!

An dieser Stelle danken wir den zahlreichen Eltern und Großeltern, die den Alltag unserer Schülerinnen und Schüler verschönern und uns bei unserer Arbeit unterstützen. Neben besonderen Veranstaltungen, wie zum Beispiel der Einschulung oder einem Schulfest, benötigen wir tagtäglich Hilfe, um verschiedene Angebote durchführen zu können:  

  • Obst- und Gemüse-Angebot: Drei Mal in der Woche erhalten die Kinder aller Klassen frisches Obst und Gemüse. Dieses wird von unseren Helfern währen der zweiten Unterrichtsstunde gewaschen bzw. geschält und klein geschnitten. Die Kinder fallen während des Frühstücks gern über das liebevoll zubereitete gesunde Zusatz-Frühstück her.

  • Bücherei: Dank unserer Helfer kann die Schulbücherei derzeit sogar täglich in beiden Pausen für die Kinder geöffnet werden. Unsere Helfer leihen Bücher an die Kinder aus bzw. nehmen diese wieder entgegen und sorgen für Ordnung in der Bücherei. Somit können wir Kinder auch in den Pausen und für Zuhause zum Lesen verlocken!

  • Lesen in den Klassen: Viele Lehrkräfte richten im Rahmen des Deutschunterrichts in den ersten und zum Teil noch in den zweiten Klassen besondere Lesestunden ein. Wenn wir während dieser Stunde Unterstützung von Eltern erhalten, ist es den Kindern möglich, in gemütlicher Atmosphäre in Kleingruppen zu lesen. Die Kinder lieben diese ruhigen, besonderen Stunden, in denen sie von ihren Lesetexten berichten können, auch beim Vorlesen zum Zuge kommen und mehr individuelle Zuwendung erfahren.

Sie haben Lust, sich zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler mit einzubringen? Dann sprechen Sie den Klassenlehrer Ihres Kindes an!